Frische Außenluft für geschlossene Räume

IMG_7872a.jpg

(v.l.): Marcel Paulner, Bereichsleitung der Werkstatt Constantin, Martin Roßmann, Global Head Systems and Advanced Technologies der Viessmann-Werke, und die Werkstattleitungen Michael Dhom und Birgit Westphal begutachten eines der Lüftungsgeräte im Betrieb.

Firma Viessmann spendet der Werkstatt Constantin-Bewatt Luftreinigungsgeräte für Gruppen- und Besprechungsräume

Die Werkstatt Constantin-Bewatt hat durch das Engagement des Heizungs- und Klimatechnikherstellers Viessmann für drei Gruppenräume und einen Besprechungsraum insgesamt vier große Lüftungsgeräte erhalten. Sie stammen aus einer Charge von 50 Luftreinigungsgeräten eines neuen Typs, die Viessmann zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und zur dauerhaften Verbesserung der Lern- und Arbeitsqualität an Schulen und soziale Einrichtungen spendet.

Martin Roßmann, Global Head Systems and Advanced Technologies der Viessmann-Werke, überzeugte sich vor Ort an der Hiltroper Straße vom Einsatz der Lüftungsgeräte in der Werkstatt Constantin. Die Geräte versorgen die Räume mit Frischluft und nehmen gleichzeitig eine Luftreinigung vor. Aerosole werden reduziert und geschlossene Räume mit frischer Außenluft versorgt. „Wir freuen uns über die großzügige Spende“, erklären die Werkstattleitungen Birgit Westphal und Michael Dhom. „Durch die Geräte können Beschäftigte und Mitarbeitende von einem sehr guten Raumklima profitieren und sich vor Ansteckung schützen.“

tüv.png

Wir sind DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert

Von der Bundesagentur für Arbeit anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen Nr. 3/96