Fußball im Spotlight

Fußballturnier von und für Menschen mit Behinderung

3. April 2018

Auszubildender organisiert Frühlings-Cup der Werkstatt Constantin-Bewatt am 12. April

Die Werkstatt Constantin-Bewatt richtet mit dem Frühlings-Cup ein Fußballturnier von und für Menschen mit Behinderung aus. Am Donnerstag, 12. April, ist um 11 Uhr Anpfiff auf dem Sportplatz des VfL-Talentwerkes an der Hiltroper Straße 240, 44807 Bochum.

Teams der Awo, der Wewole, der Janusz-Korczak-Schule, der Hilda-Heinemann-Schule, der Werkstätten Gottessegen und natürlich der Werkstatt Constantin-Bewatt kämpfen um den Sieg, auch wenn Spaß und Geselligkeit im Vordergrund stehen. Es moderiert Günther Pohl, als Kommentator der VfL-Spiele bei Radio Bochum die Stimme des Fußballs in der Stadt.

Organisiert hat das Turnier Martin Mennes, der in der Werkstatt Constantin eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger macht.
Es gibt Essen und Getränke. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur vorherigen Seite